Was sind mögliche Horror-Szenarien für uns Kreative oder auch KMU’s in der eigenen IT?

Die INTERNET VERBINDUNG ist gekappt – alles steht. 

Ein FALSCHES E-MAIL geöffnet – zack! Ein Verschlüsselungstrojaner. NICHTS geht mehr.

Das NOTEBOOK lässt sich nicht mehr hochfahren. Verdammt! Wann habe ich das letzte Mal gesichert!?

Was auch immer es ist. Kommt es erstmal soweit, hat es für uns zumeist gravierende Folgen. Wir sind im Arbeitsfluss gestört und können uns nur mehr schwer um Aufträge und unser Daily Business kümmern. Jetzt heißt es erstmal: Den Fehler oder die Lösung finden und das Arbeitsgerät wieder zum Laufen bringen. Aber sind wir mal ehrlich – und vor allem unter uns Kreativen: Wollen wir uns wirklich mit diesem Thema auseinandersetzen?

Ich hab mich bereits vor 1,5 Jahren dazu entschieden, diese Dinge nicht selbst in die Hand zu nehmen, sondern es einem IT-Experten zu übergeben: An jemanden der meine IT Infrastruktur schnell erfasst und sofort weiß, worauf es beim Thema IT Sicherheit und Datensicherung ankommt.

3… 2… 1…. Backup & alle Sicherheits-Updates

Um sich vor Cyber-Attacken aus dem Web zu schützen oder um Kosten für Ausfälle in der IT vorzubeugen, ist es wichtig, die eigenen Systeme so gut wie möglich auf dem neuesten Stand zu halten. Ein IT-Experte unterstützt darüber hinaus:

  • Ein angemessenes Backup einrichten: Wo und in welcher Regelmäßigkeit werden Deine Daten gesichert? Wie schnell können sie wiederhergestellt werden?
  • Ein IT-Experte inventarisiert und bereinigt! Das heißt? Er stellt fest, welche Software an Deinem Computer überhaupt läuft und notwendig ist. Und gegebenenfalls werden unnötige Programme de-installiert.
  • Aktuelle Updates von Betriebssystemen und Deiner Standard-Software werden eingespielt.
  • Kontrolle und Update der Anti-Virus/Spyware Lösung, sowie regelmäßige Wartungsarbeiten

Dafür gibt es im IT-Bereich maßgeschneiderte Lösungen für KMU’s: Mit Managed Workplace kümmert sich ein virtueller Techniker pro-aktiv um Deine IT. Was bedeutet „pro-aktiv“? Durch 24/7 Monitoring alarmiert das System sofort die IT. Der IT-Experte kümmert sich so schnell wie möglich darum. Im Idealfall? Nimmst Du von einer Störung oder einem Ausfall gar nichts war!

Und mit der simplen Backup-Regel 3… 2… 1… Sicherung sorgt man dafür, dass es nie wieder zu schwerwiegenden Datenverlusten kommt. Wie das funktioniert? Du sicherst:

  • 3 Kopien Deiner Daten auf
  • 2 unterschiedlichen Medien & hast
  • 1 externe Sicherung zusätzlich!

 

Managed Workplace ist ideal für kleinere und mittlere Unternehmen

Hält man in einer kleinen IT-Infrastruktur alles fachgerecht instand, so investiert man durchschnittlich 6,5 Stunden pro Monat. Arbeiten wir fokussiert und in unserer Kernkompetenz wird schnell klar, dass es effizienter ist, IT Aufgaben extern zu vergeben.

Jürgen Ebner, von ICTE im Murtal, ist zertifizierter Data & Security Expert in allen IT Angelegenheiten und arbeitet auch mit kleinen Unternehmen gerne Hand in Hand.

„Für meine Dienstleistung muss ein kleines Unternehmen keine zusätzliche Hardware einkaufen. Ich unterstütze 24/7 mit dem ‚virtuellen Techniker‘ und durch optimale Wartung aus der Ferne. Das verringert somit das Risiko von Datenverlust oder Cyberattacken“ – so Jürgen Ebner, ICTE

Managed Workplace ist IT-Service für kleine Budgets und demnach sehr empfehlenswert. Ein Backup System und die Wartung und Instandhaltung lässt mich fortan nachts ruhiger schlafen. Denn egal was passiert – alle Daten sind schnell wiederhergestellt! 😉

Daher gebe ich das mit bester Empfehlung weiter und wünsche Dir eine sorgenfreie IT!

Bis bald,
Sonja

ICTE kümmert sich mit Managed Workplace pro-aktiv um alle Angelegenheiten in der IT. Jürgen Ebner ist zertifizierter Data & Security Expert und zudem bestens vertraut mit den Themen DSGVO und Datenschutz. Kontaktiere ihn gerne für ein kostenloses Erstgespräch.