SEO, kurz für Search Engine Optimization (Suchmaschinenoptimierung), bezeichnet alle Maßnahmen, die helfen, die Platzierung der eigenen Website in den Suchergebnisseiten (SERP) von Suchmaschinen wie z.B. Google oder Bing zu verbessern und somit die Besucheranzahl oder Kaufwahrscheinlichkeit von (Neu-)Kunden auf der eigenen Website zu erhöhen. 

Warum ist SEO für Ihr Online Marketing so relevant?

Langfristig gesehen steigert es die Reichweite und den Traffic Ihrer Website. Mit relevantem Content und der richtigen Strategie positionieren Sie sich bei Ihren (potenziellen) Kunden und Sie haben die Chance sich von ihren Marktbegleitern abzuheben. Doch wie und wo fängt man mit SEO an? Wir haben die wichtigsten Do’s and Don’t der Suchmaschinenoptimierung in SlideShare kurz zusammengefasst:

DO’s

  • Interessante Informationen teilen
    Erfüllen Sie die Suchintention der Nutzer, die nach bestimmten Keywords suchen und geben Sie mit den bestmöglichen Inhalten die Lösung zu deren Probleme.
  • Schreiben Sie den besten Artikel
    Und diesen zu nur einem Thema: Interessante Artikel machen den Leser neugierig und helfen in der Vermarktung des Unternehmens. Artikel werden gerne geteilt und verlinkt. Damit kann es gelingen, auf der ersten Ergebnisseite in Suchmaschinen zu landen.
  • Keywords sind das A und O
    Es gibt gute kostenlose Tools, wie z.B. KWFinder, Ubersuggest oder Google Trends. Bei Keywords ist es wichtig, auf die Konkurrenz zu achten.
  • Mobile First
    Optimieren Sie Ihre mobile Website! Mehr als 80% der  User suchen nach Informatione über Smartphone oder Tablet. Websites gehören dementsprechend haptisch angepasst (Responsive Design).
  • Yoast – ein wichtiges WordPress Plugin
    Yoast hilft Texte und Keywords optimal einzusetzen. Das Plugin gibt Tipps und Ratschläfe, wie Sie Ihre Texte oder Blogartikel online besser gestalten, um leichter gefunden zu werden.

DONT’s

  • Unsichere Website
    Es ist wichtig, dass Ihre Website von Browsern als sicher eingestuft wird. Mit einem aktiven SSL Zertifikat wird Ihre Domain mit „https“ aufgerufen, Sie werden besser gefunden und Ihre Besucher surfen auf einer sicher verschlüsselten Website.
  • Lange Ladezeit
    KundInnen haben heutzutage wenig Zeit. Sie suchen schnell nach Informationen. Lange Ladezeiten sorgen nicht nur für ein schlechtes Suchmaschinen Ranking, sondern erhöhen die Absprungraten auf Ihrer Website.
  • Übertreiben mit Keywords
    Sie schreiben einen neuen Blogartikel? Bereiten Sie sich vor und definieren Sie vorab die wichtigsten Keywords sowie deren Relevanz. Faustregel: Pro Artikel max. 2-3 Keywords.
  • Lange URLs
    Verwenden Sie kurze und einfache URLs. Vermeiden Sie Datum und Kategorien in den Permalinks. Dies macht es für die Suche nutzerfreundlicher und leichter zu merken.

Wir bieten Ihnen Websites, die mit Blick auf SEO designt und gebaut werden. Wir berücksichtigen die neuesten Best Practice Richtlinien von Google, um eine starke SEO-Performance sicherzustellen.

Kontaktieren Sie uns gerne, um die SEO Optimierung Ihrer Website zu besprechen. Wir nehmen uns gerne dafür Zeit!

Monique Robineau

Online Marketing & Key Account Manager

Wir von GREATVIBES unterstützen Sie mit Webdesign & Online Marketing, damit Sie online mehr Neukundenkontakte und Kontaktanfragen generieren.

Kontaktieren Sie uns gerne für ein erstes, kostenloses Strategie-Gespräch!

+43 677 627 10013
monique@greatvibes.at